TasteTwelve – Cross-Culture-Küche im PIER 51

Aromareiche Cross-Culture-Küche – so die Beschreibung der Küche des PIER 51   im TasteTwelve Stuttgart. Ich frage mich, was sich da wohl hinter verbirgt und bin schon ganz neugierig auf die Speisekarte.

TasteTwelve PIER-51 Stuttgart
TasteTwelve PIER-51 Stuttgart

Trotz zeitaufwendigen Parkplatzsuche treffen wir noch pünktlich im PIER 5I   ein und warten geduldig bis uns jemand den reservierten Tisch zuweist. Ein Blick auf die Speisekarte klärt dann meine Frage nach Cross-Culture-Küche – es gibt Steak, Fisch und Meeresfrüchte in The American Way in Kombination mit wirklich ausgefallenen Beilagen wie z. B. Zitronengras-Risotto. Auch die Weinkarte enthält eine außergewöhnliche Offerte aus aller Herren Länder und auch das Angebot an nicht alkoholische Getränken ist vielfältig, und alles andere als „Standard“. Wir entscheiden uns beide für Fisch, und kaum haben wir das gereichte Brot verzehrt, werden uns auch schon unsere Speisen gebracht. Gefühlt ein wenig zu schnell, aber mein Begleiter versichert mir, dass das typisch amerikanisch sei. Es schmeckt hervorragend und wir genießen es. Auch das Dessert ist vorzüglich – Original amerikanischer Käsekuchen und ein karamellisierte Limetten-Crème Brûlee lassen unsere Gaumen erfreuen.

Fazit: Wer Cross-Culture-Küche im Ambiente einer alten amerikanischen Pier-Lagerhalle versuchen möchte, sollte sich einen Abend im PIER 5I  gönnen.