koriander too – vietnamesische Köstlichkeiten

Koriander Too in München
Koriander Too in München

Vietnamesische Köstlichkeiten mitten in München, ist das möglich? Als Vorgeschmack auf meine geplante Vietnamreise im nächsten Jahr möchte ich gern wissen, wie denn das Essen dort wohl sein wird und so bietet es sich an, doch einfach mal einen gemütlichen Abend mit einer Freundin in einem vietnamesischen Restaurant zu verbringen.

Wir treffen uns an einem Montag um 19:00 Uhr im koriander too und ich bin froh einen Tisch reserviert zu haben, denn die knapp 50 Sitzplätze sind alle besetzt oder reserviert. Das Restaurant ist klein und der Gast am Nebentisch sitzt schon ziemlich nah. Doch wir haben Glück unsere Tischnachbarn sprechen ebenso leise wie wir, sodass unsere Unterhaltung durch die Nähe nicht beeinträchtigt wird.

Die Speisekarte lässt meine Neugierde auf das Essen steigen. Vorspeisen, wie Frühlingsrollen und Glücksrollen, Salate und auch verschiedene Suppen werden dort angeboten. Auch die Pho Suppe, in Europa bekannt als 24 Stundensuppe, ein vietnamesisches Nationalgericht, das die Vietnamesen zu jeder Tageszeit essen, findet man dort. Die Hauptspeisen bieten etwas für jeden Geschmack, von Nudeln und Reis über Schwein und Rind, hin zu Geflügel und Fisch. Alle Gerichte werden nach original vietnamesischen Familienrezepten zubereitet.

Wir entscheiden uns für Thịt kho trứng, karamelisiertes Bioschwein in Kokoswasser mit Wachteleiern und Vịt quay, mit verschiedenen Marinaden behandelte im Ofen gebratene Ente. Das Essen ist vorzüglich und es zeigt sich mal wieder, dass die im TasteTwelve genannten Restaurants eine erstklassische Küche haben und es sich auf jeden Fall lohnt sie kennenzulernen. Auch meiner Vietnamreise steht definitiv bezüglich des Essens nichts mehr im Wege. Ich freue mich schon jetzt auf darauf, die vietnamesische Küche in ihrer Vielfalt kennenzulernen.